Some-Songs-Westerwald-Stöffel-Park-Konzert

Gewitter wird Open-Air-Konzert im Stöffel nicht stoppen

Gewitter wird Open-Air-Konzert im Stöffel nicht stoppen

INFORMATION | „umsonst & draußen“ heißt es jetzt am Samstag, 27. Juli, im Stöffel-Park in Enspel – und zwar komme, was wolle! „Die Wetterprognose verspricht derzeit Gewitter am frühen Abend, aber das hält uns nicht auf“, sagt Martin Rudolph, der Leiter des Stöffel-Parks. „Die Regencapes liegen bereit, die Nissenhalle neben der Basaltbühne ist geöffnet und kann bei Unwetter genutzt werden.“ Außerdem ist die Bühne selbst überdacht, sodass die Musiker geschützt sind. Die Erfahrung zeige, dass ein heftiger Regenguss die Stimmung keineswegs abzukühlen vermag.

“umsonst & draußen” 2018. Foto: Tatjana Steindorf

Enspel. Die Bands
• Walk the Line (Rockklassiker, mit markiger Sologitarre und bluesiger Stimme)
• Some Songs (Pop, Rock und Folk mit Penni Jo „The Voice“ Blatterman) und
• Vincent Murtagh (dem Iren mit Liedern von seiner aktuellen EP „Living on the Edge“)
werden die Open-Air-Bühne rocken am Samstag, 27. Juli, ab 20 Uhr. Die Besucher haben freien Eintritt, Spenden für den guten Zweck werden erbeten.

Anfahrt: Stöffel-Park, Stöffelstraße, 57467 Enspel. Parkplätze stehen oben bei der Bühne bereit. (tast)

Please follow and like us:
error